Porträt 

Wir über uns 

Als Musikgesellschaft sind wir mit Dorf und Bevölkerung eng verbunden und wir pflegen und fördern die Blasmusik im Interesse der Öffentlichkeit, der Jugendarbeit und des gesellschaftlichen Lebens.

Wir legen viel Wert auf ein freudiges Musizieren mit Jung und Alt und pflegen eine gute Kameradschaft. 

  • Gründungsjahr 1917
  • 3. Stärkeklasse Harmonie
  • Hauptprobetag ist Freitag und Zusatztag Dienstag
  • Probelokal im Mehrzweckgebäude Reichenburg  (Google-Maps)

Anlässe und Feste 

  • Im Januar findet jeweils unser Jahreskonzert mit Musik, Theater und Tanz statt
  • Ende Juni / Juli führen wir jeweils ein Sommerkonzert in kleinerem Rahmen durch
  • Wir sind ein traditionsbewusster Verein und nehmen nach Möglichkeit regelmässig an Wettbewerben teil
  • Wir repräsentieren das Dorf Reichenburg in musikalischer Hinsicht und haben zahlreiche Auftritte im Interesse der Öffentlichkeit, der Vereine sowie der Kirchgemeinde

Musikalische Ausbildung 

  • Die Nachwuchsförderung für Blas- und Schlaginstrumente erfolgt in der vereinseigenen Musikschule.
  • Zur Zeit sind 22 Schülerinnen und Schüler in der Ausbildung.
  • Alle zwei Jahre im Herbst findet ein Jugendmusiklager statt.

Geschichte 

  • 1917 Gründung Musikgesellschaft Reichenburg mit 10 Mitglieder
  • 1919 Übernahme einer Occasions-Uniform
  • 1920 Erstes Jahreskonzert
  • 1933 Uniformweihe
  • 1935 Besuch des Eidgenössischen Musikfestes in Luzern
  • 1937 Einweihung 1. Vereinsfahne
  • 1948 Besuch des Eidgenössischen Musikfestes in St. Gallen
  • 1954 Uniformweihe
  • 1957 Besuch des Eidgenössischen Musikfestes in Zürich
  • 1966 Besuch des Eidgenössischen Musikfestes in Aarau / (erstmals 3. Stärkeklasse)
  • 1967 Einweihung 2. Vereinsfahne
  • 1971 Jubiläumsfeier: 50 Jahre MGR
  • 1972 Uniformweihe (dunkelbraune Jacke und Hose)
  • 1991 Besuch des Eidgenössischen Musikfestes in Lugano
  • 1992 75 Jahr Feier und Uniformweihe (dunkelgraue Jacke / hellgraue Hose / rot-blaue Kravatte)
  • 1996 Besuch des Eidgenössischen Musikfestes in Interlaken
  • 2003 Einweihung 2. Vereinsfahne
  • 2006 Besuch des Eidgenössischen Musikfestes in Luzern
  • 2009 Aufnahme der ersten CD der Musikgesellschaft Reichenburg
  • 2011 Besuch des Eidgenössischen Musikfestes in St. Gallen
  • 2016 Besuch des Eidgenössischen Musikfestes in Montreux

Erfolge seit 1996 

  • 1996 – Eidgenössisches Musikfest – 1. Rang in der Marschmusik
  • 2000 – Schwyzer Kantonales Musikfest – 2. Rang der 3. Stärkeklasse in der Harmoniemusik
  • 2002 – Zürcher Kantonales Musikfest – 1. Rang der 3. Stärkeklasse in der Harmoniemusik
  • 2003 – Schwyzer Kantonales Musikfest – 1. Rang in der Marschmusik
  • 2005 – Appenzeller Kantonales Musikfest – 2. Rang der 3. Stärkeklasse in der Harmoniemusik
  • 2006 – Eidgenössisches Musikfest Luzern – 14. Rang (von 42 Vereinen) der 3. Stärkeklasse in der Harmoniemusik und 6. Rang (von 65 Vereinen) in der Marschmusik
  • 2008 – Kreismusiktag Benken – 4. Rang
  • 2009 – Glarner Kantonales Musikfest – 1. Rang der 3. Stärkeklasse in der Harmoniemusik
  • 2014 – Schwyzer Kantonales Musikfest – 3. Rang der 3. Stärkeklasse in der Harmoniemusik und 2. Rang in der Marschmusik
  • 2016 – Eidgenössisches Musikfest Montreux – 3. Rang der 3. Stärkeklasse in der Harmoniemusik (beste Punktzahl im Aufgabenstück aller 3. Klass-Vereine) und 6. Rang in der Marschmusik (bester 3. Klass-Verein)
  • 2019 – Innerschweizer Musikfest in Hergiswil  – 3. Rang der 3. Stärkeklasse in der Harmoniemusik