Der Präsident Alex Hüberli beendete mit der diesjährigen Generalversammlung sein erstes Amtsjahr. In seinem Bericht blickt er auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Sowohl der Präsident als auch der Dirigent Guillermo Casillas liessen den Sieg in der dritten Stärkeklasse am Kreismusiktag in Gommiswald nochmals Revue passieren. Doch musste die MGR auch vom langjährigen Ehrenmitglied, Christina «Stiny» Thoma-Kistler, Abschied nehmen.

An der 102. GV standen wieder Wahlen an. Nach einem Amtsjahr demissionierte Beisitzer und Vizepräsident Manuel Huber. Als Nachfolger wurde Domenic Ballmann in den Vorstand gewählt, welcher schon von 2005 bis 2016 in gleicher Funktion im Vorstand war. Manuel Huber wurde dafür als neuer Jugendmusik-Koordinator gewählt. Dies aufgrund der Demission von Rebecca Possberg, welche das Amt die letzten vier Jahre ausübte.

Unter dem Traktandum Ehrungen gab es drei Jungmusikanten, welche zehn Jahre Mitgliedschaft feierten. Für bereits 35 Jahre aktives Musizieren konnte Barbara Biegl geehrt werden. Am 14. April wird sie in Wollerau offiziell zur Eidgenössischen Veteranin ernannt. Ein weiteres erfreuliches Traktandum stellte der Eintritt von zwei jungen Musikantinnen dar. Mit grossem Applaus wurden die 13-jährige Chiara Schlittler und die 14-jährige Nicole Schiesser in die MGR aufgenommen.

 

Termine im Jahr 2019

Der nächste grosse Auftritt der Musikgesellschaft Reichenburg findet am Samstag, 15. Juni, am Innerschweizer Musikfest in Hergiswil statt. Dort wird sich die MGR erneut am Wettspiel mit den Vereinen der dritten Stärkeklasse messen.

Einen Monat später, am Freitag, 5. Juli, wird die MGR zum Sommerkonzert im Hirzlipark in Reichenburg aufspielen. Auch dieses Jahr wird das Sommerkonzert von der Jugendmusik eröffnet. Am Sonntag, 3. November, findet das Kirchenkonzert statt.

Share